von mir für dich <3
ASHTRAY HEART
22.6.09 16:50


Jean-Paul Sartre


Der sensible Mensch leidet nicht aus diesem oder jenem Grunde, sondern ganz allein, weil nichts auf dieser Welt seine Sehnsucht stillen kann.
21.6.09 20:49


Die Toten Hosen


Wenn du zur Nacht kommst
Und alles um uns still wird
Und du nur noch Atem für mich bist
Weiß ich, dass uns nichts passieren kann
In diesem Moment

Ich habe nichts zu fragen
Ich habe nichts zu sein
Wenn ich in deiner Tiefe versunken bin
Als ob von mir nichts übrig bleibt
So fühle ich mich
20.6.09 14:24


Antigone


"Ja, ich liebe Hämon. Ich liebe einen Hämon, der jung und stark ist, einen Hämon, der anspruchsvoll und treu ist wie ich. Aber ich liebe ihn nicht nach euren Begriffen vom Leben und vom Glück. Wenn er nicht mehr erbleichen darf, wenn ich erbleiche, wenn er mich nicht tot glaubt, wenn ich nur fünf Minuten zu spät komme, wenn er mich nicht mehr hasst und sich allein fühlt, wenn ich lache, ohne dass er weiß warum, wenn er für mich der Herr Hämon wird und wenn auch er das Jasagen lernen muss - nein - dann liebe ich ihn nicht mehr."
18.6.09 19:52


Lara Stoll


"Mit dir wärest du mein Korn und ich das Auch ein blindes Huhn findet mal ein. Du würdest meinen Wahnsinn ertragen. Wenn ich sagen würde, ich gehe jetzt Junikäfer töten, dann würdest du schon den Tennisschläger schwingen und einen Junikäfertötungssong singen."
17.6.09 16:53


Oscar Wilde


"Jede große Liebe hat ihre Tragödie, und unsere hat jetzt die ihre, doch dich gekannt und geliebt zu haben, mit solch tiefer Hingabe, dich für einen Teil meines Lebens besessen zu haben - der einzige Teil meines Lebens, den ich jetzt noch für schön erachte - das ist mir genug. Meine Leidenschaft findet keine Worte, aber du verstehst mich, du allein. Unsere Seelen sind für einander geschaffen, und indem die meine die deine in Liebe kannte, hat sie viel Böses überwunden, Vollkommenheit begriffen und ist zu dem göttlichen Sein der Dinge vorgedrungen. Schmerz, sollte er meiner harren, kann nicht ewig währen; sicherlich werden du und ich uns eines Tages wieder begegnen, und wenn auch mein Gesicht eine Maske des Kummers sein mag und mein Körper abgenutzt von der Einsamkeit, wirst doch du, und du allein, die Seele erkennen, die eine schönere ist, weil sie der deinen begegnen durfte"
14.6.09 23:11


Greys Anatomy

Vielleicht ist es so, dass jeder Mensch
nur einmal im Leben richtig glücklich ist.
Einmal. Und dafür wird er dann hinterher bestraft.
Das ganze Leben lang.
Die Strafe ist, dass er diesen Moment
nie vergessen kann.

14.6.09 22:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]
summ
suumm!
summ!
bienchen
summ
herum
Gratis bloggen bei
myblog.de